Das Oberwiesenfeld

Die MO82 ist das Filetstück des neuen Areals

Die MO82

Architektur, auf die wir stolz sind

Durch den Gewinn renommierter Architekten und verlässlicher
Baupartner sowie durch die Verwendung ausgesuchter
Markenprodukte schafft Grundkontor Projekt hochwertige Architektur
und bleibende Substanz. 

Die MO82 mit ihrem 21-geschossigen Hotel-Hochpunkt an der Moosacher Straße ist Landmark und identitätsstiftendes Highlight des Oberwiesenfeldes. Die Fernwirkung reicht bis in die Innenstadt Münchens, über den mittleren Ring bis hin zum Autobahnring Nord.  

HILMER SATTLER ARCHITEKTEN AHLERS ALBRECHT
Tiefgarage (Zentralgebäude), Hotel, Boardinghouse
www.h-s-a.de 

STEIDLE ARCHITEKTEN
Büro, Campus Viva, My Apart
www.steidle-architekten.de  

PERFEKT ANGEBUNDEN

Eine Vielzahl von verkehrstechnischen Vorteilen
an nur einem Standort.

Die MO82 liegt innenstadtnah und ist verkehrstechnisch hervorragend erschlossen. Die Linie U3 fährt von der eigenen U-Bahn-Station Oberwiesenfeld in nur wenigen Minuten zu den wichtigen MVV-Knotenpunkten, Einkaufszentren, touristischen Sehenswürdigkeiten und kulturellen Highlights. Alle Autobahnauffahrten (A 8, A 9, A 94, A 96) sind über den Mittleren Ring einfach und schnell zu erreichen. Eine Vielzahl von Geschäften des täglichen Bedarfs sind fußläufig und bequem erreichbar. Der Olympiapark – Münchens grüne Lunge – mit der zentralen Hochschulsportanlage, der Lerchenauer Badesee und der direkt angrenzende Quartierspark umgeben die MO82.